News

Archiv

Endlich, Rotweiss erstmals geschlagen!

Mo 09.05.2016 09:29
Autor: Sämi Niederer

Nach der Cupfinalniederlage besiegten die Oltner in der Meisterschaft Rekordmeister Rotweiss Wettingen. Das vielumjubelte Siegestor schoss Talent C. Schärer fünf Minuten vor Spielende.

Ohne ihren Topscorer (24 Tore!) und Strafeckenspezialisten  Messerli, der verletzt ausfiel  konnte Rotweiss Wettingen seine Chancenüberlegenheit nicht ummünzen. Die Wettinger kontrollierten zwar das Spiel, aber die defensiv gut organisierten Oltner gingen  durch Schärer überraschend in der 8. Minute  Führung. Der Ausgleich liess nicht lange auf sich warten, das Spiel entwickelte sich immer mehr zum offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Nachwuchsstürmer Rindlisbacher, bisher die Entdeckung der Rückrunde, schoss Oltens zweiter Treffer.  Doch noch vor der Pause fiel der erneute Ausgleich durch einen sehenswertes Backhandtor Kellers. 

Nach dem Seitenwechsel spielten taktische Elemente eine immer wichtigere Rolle. Olten konzentrierte sich auf Abwehrarbeit, war längst nicht mehr so offensiv eingestellt. Beide Teams spielten vorsichtiger, wobei es trotzdem viele Chancen gab. Die Gäste konnten ohne ihren Spezialisten Messerli eine Serie von Strafecken nicht verwerten, Oltens Feller schlenzte in der 48. Minute den Ball an den Torpfosten.  Wenig später hätte im Anschluss an eine Wettinger Strafecke das 3:2 für die Platzherren fallen müssen, doch David Schärers Direktabnahme verfehlte sein Ziel. Wettingen suchte jetzt  die Entscheidung  und gab sich mit einem Punkt nicht zufrieden. In der 57. Minute musste HCO- Torwart Beuggert einen Torschuss aus drei Metern Entfernung parieren, ein Wettinger war völlig frei stehend zum Abschluss gekommen. In den Schlussminuten kam Hektik auf: Olten gelang mit einer Strafeckenvariante das entscheidende Tor durch Claudio Schärer. Feller hatte einen Schlenzball angetäuscht, Schärer mittels Schiebeball an den verdutzten Wettingern vorbei, vollendet.

Telegramme:  HC Olten : RW Wettibgen 3:2   (2:2)

Olten, Kleinholz.- 100 Zuschauer.- SR.: Bucher/Bucher  - Tore:  8.  Schärer D. 1:0. 11. Schnyder 1:1. 23. Rindlisbacher 2:1. 32. M. Keller 2:2. 64. C. Schärer 3:2 (KE).

HC Olten: Beuggert;  C. Roth, Leonhardt, Büchler, Studemann, C. Schärer, Feller, Gassner, Borer J., Borer R.,  Hunziker, Rindlisbacher, Fallegger, D. Schärer, Berger, Wintenberger.

Bericht von Sämi Niederer

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq