News

Archiv

2 Niederlagen am Wochenende

Mo 17.10.2016 13:44
Autor: Sämi Niederer

Im Kleinholz gab es vergangenes Wochenende für den HCO nichts zu holen. Sowohl gegen Leader RW Wettingen, als auch gegen GC Zürich resultierten Niederlagen!

Nach dem Ausscheiden aus dem Cupwettbewerb hoffte man zumindest in der Meisterschaft den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Gegen Titelverteidiger Wettingen zeigten die Oltner Moral und kämpften heroisch. Bis zur 50. Minute gelang es dem HCO mittels Abwehrriegel das Spiel offen zu gestalten. HCO-Torwart Müller leistete dabei Unglaubliches und nach dreissig Minuten hatte Büchler sogar den Oltner Führungstreffer auf dem Stock. Nach der Pause dauerte es noch eine Viertelstunde, bis die überlegenen Gäste eine der zahlreichen Chancen zum 0:1 nutzten. Nun waren die Oltner, die stark ersatzgeschwächt angetreten waren, gefordert:Verteidigen allein reichte jetzt nicht mehr, offensive Akzente waren nötig. Die Oltner hatten zwar jetzt mehr Spielanteile, doch sie bezahlten dies

mit einem hohen Preis: Die Wettinger fanden bei ihren Gegenangriffen die Oltner Abwehr unvorbereitet vor, und das hatte Folgen. Mit einem Doppelschlag zehn Minuten vor Spielende entschieden sie diese einseitige Partie zu ihren Gunsten. Das vierte Tor kurz vor Schluss war nur noch Zugabe.

Fürs Sonntagsspiel hatten sich die Oltner viel vorgenommen, schliesslich ist GC Zürich einer der
härtesten Konkurrenten im Playofffskampf.Doch die zahlreichen Zuschauer wurden ein weiteres Mal enttäuscht. Die Gäste gingen bereits in der 14. Minute in Führung und der HCO hatte ersichtlich Mühe mit diesem Gegner. In der 25. Minute gelang Studemann der Ausgleich, und die Platzherren fanden nun besser ins Spiel. Zürichs Abwehrmannschaft wurde weitere Male getestet, konnte sich aber schadlos halten. In der 43. Minute bekamen die Gäste eine Strafecke zugesprochen, die direkt mittels Schlenzball zum 1:2 durch Scheuer führte.  Olten versuchte nun die Offensive zu verstärken, Trainer Gerhards

Mittel waren allerdings aufgrund der zahlreichen Ausfälle begrenzt. HCO- Spielmacher Feller wurde mehrmals brutal gefoult, doch die Unparteiischen hatten eine Vorliebe für gesunde Härte.

Telegramme:

HC Olten : RW Wettingen 0:4 (0:0) Olten ,Kleinholz.- 150 Zuschauer.

SR: Landtwing, Boulahia.- Tore: 50. Brunner 0:1. 58. Michel 0:2. 60. Michel 0:3 (Pen.). 70. Steimer 0:4

 

HC Olten : GC Zürich 1:2 (1:1)Olten,Kleinholz.- 150

Zuschauer.- SR: Bucher, Bucher.- Tore: 14. Westermann 0:1. 25 Studemann 1:1. 43. Scheuer (KE) 1:2.

HC Olten: Müller; Wintenberger, R. Fallegger, Luginbühl, Feller, M. Hug, Schwager, Studemann, Hunziker M., Heimgartner, Roth, J. Borer, Vitelli, R. Borer.
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq