News

Archiv

2 Siege am Wochenende und Einzug in den Cuphalbfinale

Mi 19.10.2016 17:18
Autor: Janine Grütter

Die Damen des HC Olten haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Das Cupspiel gegen Servette HC konnten die Oltnerinnen mit einem kämpferischen Auftritt 1:3 für sich entscheiden. Dank den Einsätzen der angeschlagenen Perrine Burkhardt und Rückkehrerin Tamara Kropf bestand Wintenbergers Kader aus 14 Spielerinnen.

Zu Beginn der Partie konnten die Genferinnen ihren Heimvorteil und die Anfangsnervosität des HCO ausnutzen. Je länger das Spiel dauerte umso mehr bestimmte Olten das Spielgeschehen und erarbeiteten sich gefährliche Torszenen. Leider konnte auch eine Kurze Ecke nicht in die Führung verwandelt werden. Zur Pause stand es 0:0.  Nach dem Seitenwechsel versuchte der HCO das Tempo weiterhin hoch zu halten und war vermehrt im Ballbesitz. Mit einem schnellen Vorstoss über die rechte Seite, bekam Senn den Ball und versenkte ihn zur Führung für den HCO. Es fiel etwas Druck von den Schultern des HCO ab und das machte sich auch im Spiel bemerkbar. Senn spielte sich in den Flow und schoss kurz darauf das 0:2. Servette lancierte einen weiteren Konter, welcher zu einer Kurzen Ecke führte. Die Genferinnen erzielten den Anschlusstreffer. Das Spiel wurde noch einmal heiss. Beide Teams versuchten mit Kampfgeist und vollem Körpereinsatz den Ball zu erobern. Der HC Olten konnte einen Abschlag von Servette abfangen und bauten die Führung zum 1:3 aus. Kurz vor dem Schlusspfiff wurde es nochmals hektisch. Die Genferinnen erarbeiteten sich erneut eine Kurze Ecke, welche auf der Linie mit den Füssen gerettet wurde. Der Unparteiische zeigte auf den 7-Meterpunkt. Die Oltner Torhüterin Fazis holte sich den Ball mit einer Glanzparade. So endete das nervenaufreibende Spiel mit 1:3 und der HC Olten zieht nicht unverdient in den Cuphalbfinal ein.

Am Sonntag traf der HC Olten auf die Damen vom Grashopper Club Zürich. Obwohl die Zürcherinnen auf den hinteren Rängen der Tabelle zu finden sind, durften sie aus Oltner Sicht keineswegs unterschätzt werden, da GC die Gegnerinnen vom Vortag mit 3:1 geschlagen hatten.
Von Beginn weg zeigte GC schnelles druckvolles Hockey und die Oltnerinnen hatten etwas Mühe damit umzugehen. Beide Mannschaften erarbeiteten sich gefährliche Möglichkeiten, aber keine Mannschaft konnte sich ein Tore gutschreiben lassen. Nach der erholsamen Pause startete der HCO etwas frischer in die Partie und konnte vermehrt in den Schusskreis eindringen. Den Führungstreffer erzielte Senn nach einem schönen Querpass von N. Grütter vors Tor. Das Spiel blieb eng. Dennoch konnte der HC Olten im letzten Viertel nochmals aufdrehen und Obi versenkte den Ball zum 2:0.

Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel auf dem Feld in diesem Jahr statt. Erneut darf der HCO nach Genf reisen. Es warten die Damen von Black Boys Genf auf sie, welche sich letzte Saison als starke Mannschaft den 2. Platz der Meisterschaft gesichert haben.

HCO: Fazis, Schwager, S. Grütter, Kropf, Dinkel, Studemann, N.Grütter, Ahrens, J.Grütter, Obi, Wintenberger, Senn, Burkhardt, Thüring 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq