News

Archiv

HCO Herren kommen nicht auf Touren

Di 04.10.2016 17:06
Autor: Sämi Niederer
Der HCO kommt im Landhockey nicht auf Touren. Die stark ersatzgeschwächten Oltner erlitten gegen Lugano bereitsdie zweite Saisonniederlage.
HCO- Trainer Gerhard musste personalmässig neue Ausfälle verkraften, im Training verletzten sich mit David Schärer und Büchler weitere Stammkräfte. So war er zu Umstellungen gezwungen, was man
von Beginn weg bemerken konnte. Die Gäste erwischten den besseren Start, die beiden argentinischen Spieler (Ceballos, Agudo) Luganos wirbelten die Oltner Abwehr durcheinander. In der zehnten Minute traf Agudo bei einer Strafecke zum 0:1, nur wenige Sekunden danach skorte Vega das zweite Mal für die Tessiner. Die Oltner wirkten dadurch nicht geschockt, sondern gaben die Antwort auf dem Rasen.
Knabenhans gelang auf Pass von Joel Borer der Anschlusstreffer. Das Spiel war weiterhin hart umkämpft, wobei die Gäste auch manchmal zur Notbremse griffen. Vorerst hatte das keine Konsequenzen, die Schiedsrichter hatten eine Vorliebe für gesunde Härte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit bestraften die Luganesi einen HCO- Abwehrfehler mit dem dritten Treffer. Lugano zelebrierte nun Angriffshockey vom Feinsten und beinahe hätten die Tifosi noch ein weiteres Mal ins Schwarze

getroffen.

Nach der Pause reagierte HCO- Trainer Gerhard und versuchte mit Pressing Luganos Abwehr unter

Druck zu setzen. Die Gäste lösten sich aber mit hohen Schlenzbällen gekonnt aus der Umklammerung. In der 42. Minute zeigte der Unparteiische auf den Siebenmeterpunkt, nachdem ein Tessiner Abwehrspieler sich nur noch mittels absichtlichem Stockfoul zu helfen wusste. Studemann erzielte den wichtigen 2:3- Anschlusstreffer, eine Oltner Aufholjagd schien wieder möglich. Der HCO spielte jetzt in Ueberzahl und endlich war Olten die dominierende Mannschaft. In der 62. Minutevergaben die Gastgeber die grösste Ausgleichschance, als Wintenberger Hunziker bediente, doch dieser alleine vor dem Tor den Ball nicht kontrollieren konnte.

Telegramm: HCO : HAC Lugano2:3 (1:3) Olten, Kleinholz.- 100 Zuschauer

SR: Landtwing, Dziemba.- Tore: 10. Agudo (KE) 0:1. 12. Vega 0:2. 15. Knabenhans 1:2.34. Bottani 1:3. 42. Studemann (Pen.) 2:3.

HC Olten: Müller; Wintenberger, R. Fallegger, Feller, Knabenhans, M. Hug, Schwager, Studemann, Hunziker, Heimgartner, Roth, J. Borer, R. Borer.

Bemerkungen: HCO ohne Eismann, Rindlisbacher, Beuggert, Grasso, Berger, C. Schärer, Büchler, D. Schärer und Leonhardt.

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq