News

Archiv

U11 Elite 1. Runde

Di 17.11.2015 16:48
Autor: Herbert Grütter

Die U11 spielen diese Hallensaison mit 2 Teams bei den Elite, HCO1 in der West, HCO2 in der Ostgruppe. Die Jungs spielen als HCO1, sie starteten in Genf zur Saison und spielten gleich gegen den stärksten Gegner Black Boys, sie verloren mit 0:5. Im zweiten Spiel hiess der Gegner Servette, unsere Junioren hatten mehr vom Spiel konnten aber die Chancen nicht nutzen. Anfangs zweite Halbzeit erzielten sie dann doch die Führung, leider konnte der Gegner mit dem nächsten Angriff den Ausgleich schiessen. Olten vergab weiter dicke Chancen und bekamen mit dem Schluss pfiff einen Penalty gegen sich. Servette nahm dieses Geschenk dankend an und gewann mit 2:1. Die beiden Spiele gegen USTS und den Berner HC konnten danach mit klarem 5:1 gewonnen werden. In der Rangliste heisst das Platz drei, wenn sie in die Finalrunde wollen braucht es Platz zwei, also muss in der Heimrunde vom 17. Januar nebst Siegen gegen USTS und BeHC auch Servette geschlagen werden.

 HCO2 ein reines Mädchenteam spielte in Olten und schlug zum Auftakt GC Zürich mit 2:1. Im zweiten Spiel gegen ein starkes Luzern spielten sie lange gut mit, erst gegen ende konnte der Gegner auf 8:3 davon ziehen. Gegen Red Sox kehrten die Oltnerinnen einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg. Das vierte Spiel gegen den neuen Club Zürichsee Hockey Team gewannen sie klar mit 6:1. Das Schlussspiel war an Spannung fast nicht zu übertreffen, lange war das Spiel gegen Rotweiss Wettingen mit 1:1 ausgeglichen. Eine Minute vor ende des Spiels musste das Heimteam das 1:2 hinnehmen. Trotz diesem Rückschlag konnten die Oltnerinnen noch einmal druck auf das Gegnerische Tor ausüben und wurden 20 Sekunden vor Schluss mit dem 2:2 belohnt. Nach der ersten Runde steht das Team um Jimmy Lysser mit 10 Punkten auf Rang 3 was zur Teilnahme am Finalturnier reichen würde. Die Aussichten dieses Ziel zu erreichen sind recht gut haben doch die drei Zürcher Teams hinter dem HCO je 3 Punkte. 

Die zweite Runde Spielen die Mädchen am 16. Januar einen Tag vor den Jungs ebenfalls in Olten.

Beim HCO1 waren im Einsatz: Gian Zehnder, Florin Künzli, Beni Schwab, Mika Nebel, David Blum, Simon Rauch, Mika Thüring, Mattia und Murizio Ribaudo. Coach: Hebi Grütter 

HCO2: Hanna Studer, Dunja Haertsch, Flurina Conz, Jana Grütter, Vianne Oetiker, Dschamilja Tischenko, Anja Buri, Elena Schneider und Medina Shatrolli. Es fehlten: Selina Roth und Leila Lysser. Coach Jimmy Lysser

 

 

 

 
 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq