News

Archiv

NLA- Hallenhockey Herren, 4. Hallenrunde

Di 12.01.2016 14:34
Autor: HC Olten
In Wettingen verteidigten die Oltner ohne Sieg den zweiten Tabellenplatz. Gegen den LSC holte man einen Punkt, gegen Aufsteiger Steffisburg gab es gar eine Niederlage!
Die Personaldecke von HCO-Trainer Gerhard wird immer dünner: In Wettingen musste er ohne David
Schärer und Cyrill Roth auskommen, was die Situation im Sturm zusätzlich verschärfte. Im Auftaktspiel gegen Luzern gelang den Oltnern insgesamt eine gute Partie.Zwar gerieten sie bis zur Pause 0:2 in Rückstand, doch die Tatsache, dass zumindest das erste Tor irregulär war schmälerte diesen Umstand. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe. In der 30. Minute erzielte Hug im Anschluss an Strafecke den Anschlusstreffer, und beflügelte damit das Oltner Angriffsspiel. Der HCO zelebrierte nun Hockey vom Feinsten und wieder einmal mehr Junioreneuropameister Studemann gelang der vielumjubelte

Ausgleichstreffer.

Im zweiten Spiel kam es zur Revanche mit dem HC Steffisburg. Doch anstatt sich für die Niederlage in Steffisburg zu rächen, kam es zum Oltner Alptraum! Zu Beginn kontrollierte Olten noch das Spielgeschehen und Knabenhans brachte den Stadtklub erwartungsgemäss in Führung. Doch in der Folge verpasste es trotz Olten Chancenplus das zweite Tor zu erzielen. Die Oltner Stürmer sündigten im Abschluss und offensiv vermochte der HCO in diesem Spiel nicht zu überzeugen. Dabei schmerzte die Abwesenheit der beiden Stammstürmer Schärer und Roth besonders. Fünf Minuten vor Spielende trafen die Steffisburger durch M. Fahrni zum Ausgleich und lancierten somit das Spiel neu. HCO- Trainer versuchte mittels Timeout die Situation zu beruhigen. Doch es kam anders: Kurz nach Wiederaufnahme des Spiel leisteten sich dieOltner einen taktischen Fehler, was der Gegner zum 1:2 ausnützte. Sekunden vor Spielendegelang Steffisburg gar noch ein weiterer Treffer. Damit verpassten die Oltner eine grosse Chance im Kampf um die Playoffs, haben aber im kommenden Turnier in Zürich noch weitere „Endspiele“ vor sich.

Telegramme:
HCO : Luzerner SC 2:2 (0:2)

Wettingen,Tägerhard.- 100 Zuschauer.- SR: Bucher.- Tore : 10.Brönnimann 0:1. 12. Brönnimann 0:2. 30. Hug (KE) 1:2. 36. Studemann 2:2.

HCO : HC Steffisburg 1:3 (1:0)

Wettingen,Tägerhard.- 100 Zuschauer .- SR:Hunziker.- Tore: 3. Knabenhans 1:0. 35. M. Fahrni 1:1. 37. M. Fahrni 1:2.40. S. Fahrni 1:3 (KE).

Team HC Olten (Trainer Peter Gerhard):Beuggert; Knabenhans, Gassner, Eismann, Wintenberger, Studemann, Hunziker, Grasso, Hug, Borer. Bem.: HCO ohne D. Schärer und Roth

.
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq