News

Archiv

HCO Herren gewinnen im CUP

Mo 12.10.2015 12:51
Autor: HC Olten

Mit einer souveränen Teamleistung wurde der HAC Lugano im Kleinholz niedergerungen. Die Tessiner, für ihre harte Spielweise bekannt, brachten anfangs der zweiten Halbzeit die Abwehr in Bedrängnis, doch für einmal musste HCO- Keeper Beuggert keine Bälle aus dem Tor holen.

Der Oltner Stadtklub dominierte zu Beginn das Spiel nach Belieben. Doch nach Roths Führungstor (11. Min.) entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Tessiner, die letzte Saison noch den Halbfinal erreichten, kamen wenn überhaupt durchkluge Pässe von Routinier Bizzozero zu Torchancen, doch diese hatten Seltenheitswert. In der 26. Minute fiel das 2:0 für Olten, Feller hatte aus einer Strafecke getroffen. Oltens Angriffsmaschinerie lief jetzt auf vollen Touren: Oltens Hunziker hatte noch vor der Pause die Möglichkeit ins leere Tor einzuschieben, doch der Ball prallte an den Fuss des Nachwuchstürmers.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste frecher und gewannen auch mehr Zweikämpfe. Unter der Regie von Captain Bizzozero setzten die Gäste alles auf eine Karte und forcierten die Offensive. Die Oltner Abwehr um Rolf Fallegger wankte gewaltig, aber sie fiel nicht. Stattdessen ermöglichte diese Art der Spielführung Konterchancen: Erneut Hunziker tauchte alleine vor dem Tessiner Keeperauf, und wieder
reüssierte er nicht. Allen war klar, dass mit dem nächsten Tor eine Vorentscheidung fallen  würde. Schliesslich war es Studemann, der seine Mitspieler durch einen weiteren Treffer erlöste., nachdem die Oltner mit einer sehenswerten Ballstafette über die rechte Seite in den Schusskreis eingedrungen waren. Die Gäste reagierten mit verzweifelten Angriffen auf die Oltner Abwehr, ein weiterer Offensivspieler

wurde eingewechselt. Der HCO überstand auch die Schlussphase dieses intensiven Spiels ohne Gegentreffer und steht somit im Halbfinal (30.04.2016).

 

Telegramm
HC Olten : HAC Lugano3:0 (2:0)

Olten, Kleinholz.-100 Zuschauer.- SR:, Landtwing, F. Landtwing.- Tore: 11. Roth 1:0. 26. Feller (KE) 1:0. 62. Studemann 3:0.

HCO:
Beuggert, Müller; Knabenhans, Büchler, Feller, Gassner, Hunziker, Eismann, Hug, Berger, Studemann, Schärer C., Fallegger, Roth, R. Borer, Leonhardt, Schulthess.
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq