News

Archiv

Niederlage gegen Black Boys Genf

Mo 04.04.2016 17:00
Autor: HC Olten
Im ersten Spiel der Frühlingsvorrunde traten die Damen des HC Oltens in Genf gegen Black Boys an. Die beiden Teams starteten ausgeglichen in die Partie. Auf beiden Seiten gab es gefährliche Torszenen. Kurz vor Ende des ersten Viertels gelang BBHC ein schneller Angriff über ihre rechte Seite und konnten nach einem Gewusel vor dem Tor, doch noch zur 1:0 Führung einschieben. Nach dem Gegentreffer gelang es Olten nicht, sich gegen das starke Pressing von Genf zu behaupten und so liess das 2:0 nicht lange auf sich warten. Im zweiten Viertel erarbeitete sich der HCO vermehrt tolle Torchancen.
Über die rechte Seite drang Senn mehrmals gefährlich in den Schusskreis ein. Leider wurden diese Vorstösse von der Oltner Offensive nicht erfolgreich verwertet. Die Oltnerinnen erzielten den Anschlusstreffer durch eine Kurze Ecke, welche nach dem Direktschuss von Wintenberger vom Torwart abprallte und auf dem Stock von J.Grütter landete, welche nur noch einschieben musste. Gegen
Ende der ersten Halbzeit forcierten die Genferinnen wieder vermehrt ihr Offensivspiel. Einen schnell ausgeführten Konter konnte nur mit einem Foul gestoppt werden. Die Oltnerinnen mussten in Unterzahl weiterspielen, überstanden diese aber ohne Gegentreffer. Im ganzen dritten Viertel kamen die Damen des HC Oltens überhaupt nicht auf Touren. Es wurden auch die konditionellen Unterschiede
beider Teams sichtbar. Der HCO reiste mit einer Auswechselspielerin nach Genf und die Genferinnen konnten auf eine vollbesetzte Bank zurückgreifen. Black Boys erzielte das 3:1 durch eine schön ausgeführte Basskombination vor Fazis. Nach einem erneuten schnellen Gegenangriff des BBHC konnte das Tor nur noch mit einem Foul verhindert werden. Den zugesprochenen Penalty verwertete Genf erfolgreich. Im Schlussviertel baute Black Boys seine Führung um einen weiteren Treffer aus.
Das letzte Tor der Partie erzielte der HC Olten. N. Grütter versenkte den Ball von der Grundlinie aus.
Der erste Auftritt der Mannschaft war trotz klarer Niederlage bemüht und es gab viele gute Ansätze. Die Oltner Mannschaft wird auch in den nächsten Partien Lehrgeld bezahlen müssen. Für die kommenden Spiele muss die Chancenauswertung gesteigert und die Passgenauigkeit verbessert werden.
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq