News

Archiv

HCO hält vierten Platz!

Mo 11.12.2017 13:59
Autor: Sämi Niederer
Mit einem 3:2- Erfolg über Servette konnte der Oltner Stadtklub den vierten Tabellenplatz halten, das zweite Spiel in Wettingen ging gegen GCZ 4:7 verloren.

Ohne Gassner, Roth und Hengartner verloren die Oltner zuletzt beide Spiele, doch in dieser entscheidenden Runde trat der HCO in Vollbestand an. Der erste Gegner Genf führte allerdings zur Pause mit zwei Treffern Vorsprung, Olten hatte den Start komplett verschlafen. Doch Trainer Beuggert rüttelte die Spieler mit einer emotionalen Motivationsrede wach, Olten spielte in der zweiten Halbzeit wie verwandelt! Spielmacher Bergers Zuspiele kamen jetzt an und die Stürmer dankten dies auf ihre Weise: Schärer gelang in der 25. Minute der Anschlusstreffer, was eine spannende Schlussphase garantierte. Fünf Minuten vor Spielende glich Studemann bei einer Strafecke mittels Direktschuss aus. Doch es kam noch schlimmer für die Romands! In der vorletzten Minute traf Schärer auf Pass von Roth zum 3:2- Endstand für Olten.
Im Spiel gegen die Hoppers aus Zürich gerieten die Oltner arg unter die Räder: Nach zwanzig Minuten führte Zürich bereits vorentscheidend mit 5:1- Toren. HCO- Keeper Müller traf bei den Gegentoren keine Schuld. Nach dem sechsten Zürcher Treffer beschloss man acht Minuten vor Schluss den Torwart für einen weiteren Feldspieler aus dem Spiel zu nehmen. Diese taktische Massnahme Beuggerts brachte GC dermassen aus dem Konzept, dass der HCO innert vier Minuten beinahe mühelos noch auf 6:4 herankam. Die Oltner hatten heroisch gekämpft, waren aber am Ende ihrer Kräfte angelangt. Aber noch fehlten zwei Tore zum wundersamen Ausgleich! Das siebte Tor Zürichs in der 39. Minute beendete diese Aufholjagd.

Telegramme
Servette HC Genf : HC Olten 2:3 (2:0)
Wettingen, Tägerhard.- 100 Zuschauer.- SR Zinn.- Tore: 10. 1:0. 15. 2:0. 25. Schärer 2:1. 35. Studemann 2:2 (KE). 40. Schärer 2:3.

GCZ : HCO 7:4 (5:1)
Wettingen, Tägerhard.- 100 Zuschauer.- SR Messerli.- Tore: 3. Heins 1:0. 5. Eddy 2:0. 12. Schärer 2:1. 15. Richner 3:1. 16. Heins 4:1. 19. Richner 5:1. 22. Eddy 6:1. 33. Studeman 6:2 (KE). 35. Roth 6:3. 36. Schärer 6:3. 39. Heins 7:4.

Kader HCO: Müller; Hunziker, Studemann, Muggli, Knabenhans, D. Schärer, Berger, Wintenberger, Hengartner, Roth, Gassner.

Bericht von Sämi Niederer
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  
51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  
76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  
101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  
126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  
151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  
176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  
201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  

 

 

Hauptsponsoren


Unsere Sponsoren

Development by apload GmbH - Design by mosaiq